EUROPÄISCHE UND INTERNATIONALE KÜNSTLERLINNEN UND KÜNSTLER 
  EUROPEAN AND INTERNATIONAL ARTISTS  
KÜNSTLERGRUPPE    @rtist-group 
Hans Terwege   Hauptstraße 31   D 56379 Weinähr  Telefon 0049 (0)2604 7270

ENGLISH

Paul  Klee

Maler und Graphiker

geboren: 18.12.1879 in Münchenbuchsee bei Bern, gestorben: 29.6.1940 in Locarno-Muralto
Dem in einem musisch geprägten Elternhaus aufgewachsenen Maler und Graphiker schien zunächst eine Musikerlaufbahn bestimmt. Bereits als Zehnjähriger wirkte er im Berliner Stadtorchester mit. Auch nach seiner Hinwendung zur bildenden Kunst blieb die Verbindung zur Musik bestehen, viele der Gemälde und Zeichnungen Klees sind in ihrem rhythmischen Liniengefüge aus musikalischen Vorstellungen heraus zu verstehen. Hatte sich Klee bis 1914 weit überwiegend der Graphik gewidmet und zur Farbe kein rechtes Verhältnis finden können, so gelang auf der Reise nach Tunis und Kairo an, die er mit August Macke unternahm, ein Durchbruch, den er als befreiend und beglückend empfand. Fast gleichzeitig fand er auch zu ungegenständlichen Formen. 1920 wurde er von
Gropius ans Bauhaus in Weimar berufen. Inzwischen experimentierte er mit allen nur denkbaren Mal- und Zeichentechniken und Bildträgern, das graphische Element blieb in fast allen Arbeiten enthalten oder sogar dominant. In den Zeichnungen seines Spätwerks konzentrierte sich Klees Stift noch stärker auf das Wesentliche. In reiner, oft fast geschriebener Lineatur gestaltete er dabei stark sinnbildlich, aber auch durchaus humorvolle Formen, etwa in den Blättern "Gewagtes", 1932, oder "Monolog des Kätzchen", 1938.
Info Bestellung - Order
back Ausstellung / Exhibition Wassily Kandinsky
back Ausstellung / Exhibition Paul Klee
 

Seitenanfang/side start    Gesamtinformation/all exhibitions and exhibits of art     Homepage    Impressum   Info allgemein / Info general

Alle Künstlerinnen und Künster von Pablo Picasso bis Andy Warhol auf einen Blick / All the artists at a brief glance